Wie geplant ist das neue WordPress in der Version 4.1 mit dem Codenamen „Dinah Washington“ veröffentlicht worden. Wie gewohnt bleibt WordPress dabei die Versionen nach Musikvern zu benennen.
In WordPress 4.1 gibt es vor allem ein paar Neuheiten zu finden:
Twenty Fifteen ist neues Standard WordPress ThemeStandardmäßig wird die neue WordPress Version mit dem neuen Template „Twenty Fifteen“ mit Fokus auf Bloggen ausgeliefert, wobei auf ein besonders klares Erscheinungsbild geachtet wurde.
 
Zusätzlich wurde die Arbeit für Entwickler mit komplexeren Abfragen (Querys) und <title> Tags in Themes weiter verbessert.
Besonders hervorzuheben ist, dass Menüs jetzt ohne Plugin zusätzlich mit einer Beschreibung versehen werden können. Eine tolle Funktion, auf die bereits viele Entwickler gewartet haben!
Natürlich werden alle unsere Projekte ab sofort mit der neuen WordPress Version ausgeliefert.

Kategorien: AllgemeinNews